Akupunktur

 

Die Laserbehandlung ist besonders schmerzarm, oftmals kann deshalb sogar auf eine Betäubungsspritze verzichtet werden. Der Laser wird therapeutisch bei Parodontitisbehandlungen, Wurzelkanalbehandlungen und kleineren zahnchirurgischen Eingriffen eingesetzt. Ausserdem bietet die Lasertherapie eine Behandlungsmöglichkeit gegen empfindliche Zahnhälse.

 

Laserneedleakupunktur

Bei dieser Form der Akupunktur werden ohne Nadeln, sondern mittels Laserlicht die Akupunkturpunkte stimuliert. Angesteuert werden dabei die Antischmerzpunkte und entzündungshemmenden Punkte. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden auf sanfte Art durch Aufkleben von Laserleitern aktiviert.

Eingesetzt wird dies nach chirurgischen Eingriffen zur Vermeidung oder Reduktion von Antibiotikagaben, Schmerzmitteln oder sonstigen Medikamentengaben. In Verbindung können zudem homöopathische Globulis sinnvoll sein. Als Experten beraten wir Sie gerne über Ihre alternativen Behandlungsmöglichkeiten.

Kontakt